Mutter Gertrude

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Geisterkenntnisse vom 16.2.2017

E-Mail Drucken PDF

16.2.2017

Aus der Jetzt-Notierung ist die Erkenntnis allbewegter Zusammenhänge in klarer Weise ausgedrückt und gibt jedem die eigene Zugangsweise, wenn aus der mitgeborenen Planung der persönliche Weg und daraus die Tiefe des wahrhaftigen SEIN in die Waagschale des "Haben und Sein"  die MITTE bildet und den Ganzheitsweg in die eigene Erfahrung bringt, wie die geistig aufgedeckte Lichtkraft auf die jeweils zu erfüllende Momentaufnahme hinweist und im alltäglich auszuführenden Beispiel erfolgen läßt.

Der Lichtinhalt ist aus der Neuzeit-Radgeschichte aus geöffneten Lichtseelkammern die in der Brustmitte als geistige Resonanz und Schwingung zu erfahren sind ins Bewußtsein zu bringen, wenn aus der Stille diese Tiefe ausgelotet und in die eigene Umsetzbarkeit kommt, wie Alltag dieses in sozial gesinnter Weise umsetzen läßt".

Die Menschnatur übt sich in dieser lichterfüllten Neuzeiterfahrung über Stufen des Reifgewordenseins denn geschärften Blick der Erkenntnis in die vorerst noch abgedunkelte und jetzt klare Sichtweise zu bringen, sodaß daraus die echte Entschlüßelung um den mitgeborenen sinnhaften Inhalt zu ergründen und für die Wanderschaft umzusetzen hervorgeht.

Die Neuzeit zeigt, daß der Mensch aus der Lichterfahrung in ein höher schwingendes Resonanzfeld wie es die Lichtzeit einstrahlt kommt und sich daraus der Körper alle Schwingresonanzfelder in der körperlichen Lichtzelle und im mitgeborenen Urgedächtnis als Ganzheitsbewußtsein bildet, wie es für die Mensch- und Reifwerdung angelegt den Sinn der Wanderschaft erkennen und umsetzen läßt.

Diese Stufe nimmt der gereifte Mensch und bildet ein um sich sozial gesinntes Umfeld wie mit eigenem Beispiel vorgegangen wird und der Erde eine gänzlich neue Menschheitskultur bildet, sodaß jeder in dieser ausgeglichenen Wegnahme sich entwickeln kann und die Gesellschaft durch die intelligente Umsetzbarkeit weder den Reichtum noch die Armut in ein Ungleichgewicht bringen wird lassen , wenn die sinngemäße Ganzheitserfahrung den Gipfel und die gebildete Menschnatur diesen Vorgang mit menschlich stimmiger Übereinkunft erfüllt.

Die Neuzeit ist ein neu geöffnetes Sonnenrad und ist als Lichtgeistweg in der Herzkammer die geöffnete lichterfüllte Resonanz in dem geistig zu erfüllenden Gesetz zu wandeln, ohne sich von außen in eine zwispältige Geschichte des Kampfes und Herrschertums eingliedern zu lassen!

Der Mensch ist aus der Freiheit und sozialen Gerechtigkeit ein gereiftes Menschwesen und weist auf die Schöpfung als bildhaft-wortbegabtes Geschöpf dieses in die Resonanz des augenblicklichen Ausdruckes zu geben, wie der Schöpfergeist dieses in die jeweilige Entsprechung und dem Kopf die sinnhaft klare Sicht-und Hörweise für den alltäglich zu erfüllenden Weg in die eigene Erfahrung gibt, daraus ein entsprechendes Echo hervorgeht und den Träger die Ganzheit des Weges erkennen und erfüllen läßt, wenn ein tiefgehendes Augenmerk darauf gelegt wird.

Der Mensch geht durch einen Paradigmawechsel in eine höhere Stufe als Evolutionsschritt  und wird im Urgedächtnis neu und gänzlich anders gebildet, indem der innewohnende Zellkern, der im Kerngehäuse als mitgegebenes Ganzheitsbewußtsein rein und unversehrt liegt, mit der sich einstrahlenden Lichtkraft, kommend aus der neu geöffneten Sonnenära aufnimmt und mit inniger Lebendigkraft reagiert, wie dieses in dieser Lichtzeit als Bewußtseinswandel zu erkennen und auszuführen ist.

Es strahlt die tiefgehende Lichtschwingung ins Bewußtsein und gibt der alten überlieferten gespaltenen Denkweise der Macht-und Herrschaftsbildung keinen Raum dieses noch einmal in den unmenschlichen Kampf zu bringen, wie es die abgedunkelte Zeit aus der Schein-und Illusionswelt in grausamer Weise durchführte, ohne die sinnvollen Zusammenhänge des ganzheitlichen Weges zu erkennen und leben.

Jede erlangte Meisterschaft wies auf die lichterfüllten geistigen Zusammenhänge hin und wird in der Lichtära als zu erlangende Stufe des Ganzheitsweges begriffen und ins beispielhafte Leben als sozial gebildeter Mensch eingebracht!

Der Lichtära wird keine abgedunkelte Vergangenheit des sinnentleerten  Wegnehmens  ein Not erzeugendes Sperrgebiet der unmenschlich gelebten  Geschichte angehängt werden,  indem die Lichtzeit den gebildeten Schatten durch Erkenntis allbewegter Zusammenhänge auflöst und eine neue Menschheitsgeschichte, aus reifgewordener Sichtweise die bessere Lösung dem asozial entgleisten Egomanentum im aufbauenden Beispiel entgegenstellt und durch die gerechte und intelligente Verteilung der Erdgüter den Ausgleich schafft und globalen Frieden bewirkt.

Der Mensch ist aus sich ein sozial begabtes Wesen, wenn von Anbeginn die ausgleichende Gerechtigkeit den gemeinsamen Aufbruch in eine neue Menschheitskultur geschaffen wird !

Die Möglichkeit  der digital zu vernetzenden  Welt mit gänzlich neu einzusetzenden alternativen Energien wie es die Sonnenkraft aus  technischer Errungenschaft gibt, sodaß der Planet Erde wieder frei atmen kann , wenn der Kampf um Macht und Vorrangstellung ein Ende nimmt und Weltfrieden erfolgt!

Die Umverteilung ist ein intelligentes zu errichtendes Netzwerk und es wird keine Menschheit  noch hungern, wenn die soziale Gesinnung die wahrhaftige Bestimmung des Menschseins gefunden und umgesetzt wurde!

Diesen sozial gesicherten Aufstieg nimmt die heller werdende Wassermannzeit, die sich mit unübersehbaren Zeichen der Zeit einen neu zu gestaltenden Menschheitszyklus und zu erfüllenden Auftrag in die geöffnete Erkenntniswegmitte  als Ausgleich zu schaffende Gerechtigkeit die eigene Handlungsweise ins alltägliche Beispiel zu nehmen und zu erfüllen bereit  erklärt hatte!

Der Mensch ist dafür ein reifgewordenes Mitglied mit Eigenverantwortung und umzusetzender wechselwirksamer Lebensauffassung des ganzheitlich zu erlangenden  und einzusetzenden Bewußtseins.

Der Reifungsgrad des einzelnen Menschen gibt das Gütesigl der Erkenntnis allbewegter Zusammenhänge ins aufbauende Beipiel und bewegt  die nächsten Mitmenschen diese  tiefgreifend  bewußt gewordene Sichtweise  ins alltägliche Leben einzubringen  und kreislaufbildend mitzuwirken.